Loading…
This event has ended. Visit the official site or create your own event on Sched.
Das PLAY - Creative Gaming Festival lädt vom 4.-8. November 2020 dazu ein, unter dem Motto "Exploring Borders" die Grenzen digitaler Spiele zu entdecken, zu vermessen und zu überschreiten. Wo endet ein Spiel, wo beginnt die reale Welt? Wir gehen auf die Suche nach unsichtbaren Trennlinien, Hindernissen und Begrenzungen, die uns in Games begegnen, und fragen: Welche Grenzziehungen sind für digitale Spiele unvermeidbar, welche gehören endlich abgeschafft? Dies gilt es bei PLAY20 gemeinsam herauszufinden!
In diesem Jahr findet das PLAY - Creative Gaming Festival in einer komplett neuen Form statt. Wie eh und je werden auch bei PLAY20 das Mitmachen, Ausprobieren, Diskutieren, Programmieren, Entdecken und natürlich das Spielen im Mittelpunkt stehen.
Mehr zum diesjährigen Programm erfahrt ihr in den kommenden Wochen. Stay tuned!
avatar for Kemal Amet

Kemal Amet

Technical Administration, Awards & Production
Kemal Amet studiert den Games Master an der HAW Hamburg (M. A.) mit dem Schwerpunkt Game Design. Zuvor absolvierte er an derselben Hochschule den Bachelorstudiengang Media Systems (B. Sc.). Kemal ist neben dem Studium auch in der Forschung im Bereich Thermo-Haptik in VR Games tätig. Freiberuflich führt er, mit der Initiative Creative Gaming und der ComputerSpielSchule in Hamburg und Online, diverse medienpädagogische Angebote mit Kindern und Jugendlichen aus. Dabei sind Themen wie Game-, Level und Characterdesign seine Hauptgebiete. Aber auch alle anderen Punkte rund um die Spieleentwicklung gehören dazu. Seit 2020 arbeitet er als Werkstudent im Bereich Game Design bei Tiny Roar in Hamburg. In seiner Freizeit spielt er gerne jegliche analoge als auch digitale Spiele. Zu seinen Lieblingsspielen gehören Pen and Paper Spiele, wie Dungeons and Dragons, und Baldurs Gate.

---------------------------------------------

Kemal Amet is studying Games Master at HAW Hamburg (M. A.) with a focus on Game Design. Previously, he completed a Bachelor's degree in Media Systems (B. Sc.) at the same university. Besides his studies, Kemal is also involved in research in the field of Thermo-Haptics in VR Games. On a freelance basis, he conducts various media educational programs with children and young people in cooperation with the Initiative Creative Gaming and the ComputerSpielSchule in Hamburg and Online. His main areas of expertise are game, level and character design. But also all other points around game development are part of it. Since 2020 he works as a working student in the field of game design at Tiny Roar in Hamburg. In his spare time he likes to play all kinds of analog and digital games. His favorite games are Pen and Paper games, like Dungeons and Dragons, and Baldurs Gate.