Loading…
This event has ended. Visit the official site or create your own event on Sched.
Das PLAY - Creative Gaming Festival lädt vom 4.-8. November 2020 dazu ein, unter dem Motto "Exploring Borders" die Grenzen digitaler Spiele zu entdecken, zu vermessen und zu überschreiten. Wo endet ein Spiel, wo beginnt die reale Welt? Wir gehen auf die Suche nach unsichtbaren Trennlinien, Hindernissen und Begrenzungen, die uns in Games begegnen, und fragen: Welche Grenzziehungen sind für digitale Spiele unvermeidbar, welche gehören endlich abgeschafft? Dies gilt es bei PLAY20 gemeinsam herauszufinden!
In diesem Jahr findet das PLAY - Creative Gaming Festival in einer komplett neuen Form statt. Wie eh und je werden auch bei PLAY20 das Mitmachen, Ausprobieren, Diskutieren, Programmieren, Entdecken und natürlich das Spielen im Mittelpunkt stehen.
Mehr zum diesjährigen Programm erfahrt ihr in den kommenden Wochen. Stay tuned!
avatar for Jennifer Jason

Jennifer Jason

Support Design & Lost in PLAY, Online Workshops
Jennifer Jason (sie/ihr) arbeitet seit 7 Jahren als selbstständige 3D Animatorin in Berlin.
In der Vergangenheit war sie an zahlreichen Projekten aus der Film- und Games-Branche beteiligt und half sowohl Bild, Spielgefühl wie auch Geschichten zu erschaffen. Für das Berliner Spieleunternehmen Broken Games ist sie seit 3 Jahren für die Gestaltung der Animationen von Rise of Legions verantwortlich. Außerdem ist sie seit 2019 als freie Dozentin für Animation und Motion Design im Studiengang Game Design an der Media Design Hochschule in Berlin tätig.
Als Teil der Initiative Creative Gaming setzt sie sich dafür ein, dass digitales Spiel als spannendes Medium gesehen und sein Potential erkannt und genutzt wird.
Sie ist fasziniert von allen Spielen mit starker Atmosphäre, in denen man sich verlieren kann - egal ob Point-and-Click-Adventure oder Shooter.

-------------------------------------------------

Jennifer Jason (she/her) has been working as a freelance 3D animator in Berlin for 7 years.
In the past, she has been involved in numerous projects in the film and games industry, helping to create images, gameplay and stories. For the Berlin-based games company Broken Games she has been responsible for the design of the animations of Rise of Legions for 3 years. Since 2019 she has also been a freelance lecturer for animation and motion design in the Game Design course at the Media Design Hochschule in Berlin.
As part of the Initiative Creative Gaming, she is committed to ensuring that digital games are seen as an exciting medium and that their potential is recognized and utilized.
She is fascinated by all games with a strong atmosphere in which you can lose yourself - no matter if it is a point-and-click-adventure or a shooter.